Fischstäbchen mit Bohnen-Püree
24g

Fisch­stäb­chen mit Boh­nen-Pü­ree

  • 1 Std. 10 Min.
  • 4 Personen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
  •  

Bohnen-Püree? Ja genau, du hast richtig gelesen. Dieses Rezept zaubert dir eine gute Portion Abwechslung, denn hier landet ein leuchtend grünes Bohnen-Püree auf deinem Teller. Die dicken Bohnen werden dazu gekocht und mit Frischkäse vermengt. Super knupsrig wird es dann noch durch deine selbstgemachten Fischstäbchen, deren Panade aus Mandelmehl und Kokosflocken zubereitet wird.

Zubereitungsschritte

1

Für das Püree die Bohnen in kochendem Salzwasser 1–2 Min. garen. Abgießen, kalt abspülen und die Bohnenkerne häuten. Dann in Salzwasser ca. 10 Min. kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Mit den gerösteten Pinienkeren im Mixer pürieren und mit dem Frischkäse glatt verrühren. Das Püree mit Salz und Pfeffer abschmecken und im Ofen (80°C) warmhalten.

2

Für die Fischstäbchen die Fischfilets waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Das Mandelmehl und die Kokosflocken jeweils auf Teller geben. Die Fischstreifen erst im Mandelmehl wenden, durch die verquirlten Eier ziehen, dann in den Kokosraspel wälzen und die Panade gut andrücken.

Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Personen
Für das Püree
250{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gdicke Bohnenkerne
Salz und Pfeffer
40{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} ggeröstete Pinienkerne
100{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} mlSahne
100{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} gDoppelrahm-Frischkäse
Für die Fischstäbchen
800{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} gweißes Fischfilet, z. B. Rotbarsch, Seelachs
2{{ingredients[6].amount.toString().replace(".", ",")}} ELZitronensaft
2{{ingredients[7].amount.toString().replace(".", ",")}}Eier
50{{ingredients[8].amount.toString().replace(".", ",")}} gMandelmehl
ca. 150{{ingredients[9].amount.toString().replace(".", ",")}} gKokosflocken
4-6 ELPflanzenöl
Außerdem
1{{ingredients[11].amount.toString().replace(".", ",")}}rote Zwiebel
6{{ingredients[12].amount.toString().replace(".", ",")}} HandvollFeldsalat, geputzt
1{{ingredients[13].amount.toString().replace(".", ",")}} ELZitronensaft
1{{ingredients[14].amount.toString().replace(".", ",")}} ELWeißweinessig
3-4 ELPflanzenöl
Fleur de Sel, nach Belieben

Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt einfach gratis testen!

  • Hunderte Low Carb-Rezepte
  • Ernährungspläne von Profis erstellt
  • Individuelle Wochenpläne
  • Tipps für gesunde Ernährung
  • Komfortable App für iOS und Android
  • Alle Ausgaben des Low-Carb-Magazins gratis lesen
  • Vollzugriff auf das ganze Angebot
Jetzt 14 Tage gratis testen
Schon Mitglied?

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch