Gemüsecurry mit Pekannuss-Blumenkohlreis
Foto: © StockFood / für ZS Verlag / Timmann, Claudia
16gKH

Ge­mü­se­cur­ry mit Pe­kan­nuss-Blu­men­kohl­reis

  • 45 Min.
  • 4 Portionen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
  •  

Currys gehen immer, sind super variabel und schmecken einfach allen! Daher kann es auch nie genug Rezepte von dem köstlichen, asiatischen Gericht geben. Außerdem sind sie super easy vegan und ketogen zuzubereiten, sodass jede:r auf seine Kosten kommt. Solche Rezepte lieben wir! Zum grünen Curry gibt es klassischerweise Reis, als Low Carb-Fan natürlich den kohlenhydratarmen Blumenkohlreis. Den kannst du mit unserem Veggie Ricer ganz einfach und schnell herstellen. Damit es nicht langweilig wird, verfeinerst du ihn dieses Mal einfach mit gehackten Pekannüssen, die dich außerdem mit wertvollen Mineralien wie Magnesium, Kalium, Calcium und Eisen versorgen. 

Zubereitungsschritte

1

Den Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Diese im Blitzhacker oder Veggie Ricer fein zerkleinern. Pekannüsse hacken. Ingwer schälen und fein würfeln. Den Lauch putzen, waschen und in schmale Ringe schneiden. Den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen zerteilen. Aubergine waschen, längs halbieren und in schmale Scheiben schneiden.

2

Ingwer und Lauchringe in einem Topf in 2 EL Kokosöl andünsten. Auberginenscheiben dazugeben und 2-3 Minuten unter Wenden braten. Dann den Brokkoli und Currypaste zugeben und kurz mitbraten. Kokosmilch und 100 ml Wasser angießen, aufkochen und 8-10 Minuten köcheln lassen.

Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Portionen
500{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gBlumenkohl
150{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} gPekannusskerne
10{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} gIngwer
2{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} StangenLauch
250{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} gBrokkoli
2{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}}Auberginen

Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt einfach gratis testen!

  • Hunderte Low Carb-Rezepte
  • Ernährungspläne von Profis erstellt
  • Individuelle Wochenpläne
  • Tipps für gesunde Ernährung
  • Komfortable App für iOS und Android
  • Alle Ausgaben des Low-Carb-Magazins gratis lesen
  • Vollzugriff auf das ganze Angebot
Jetzt 14 Tage gratis testen
Schon Mitglied?

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch