Konjaknudeln mit Karotte, Gurke und Erdnussdressing
Foto: © StockFood / Gräfe & Unzer Verlag / Brinkop, Maria
16gKH

Kon­jak­nu­deln mit Ka­rot­te, Gur­ke und Erd­nuss­dres­sing

  • 20 Min.
  • 4 Portionen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
  •  

So hast du Nudelsalat bestimmt noch nie gegessen! Konjaknudeln haben keine Kohlenhydrate und sind die ideale Low Carb-Alternative zu Spaghetti. In diesen Salat kommt noch frisches Gemüse und ein asiatisches Salatdressing, getoppt von ein paar Erdnüssen und Sesam. Stäbchen raus und in nur 20 Minuten kann gefuttert werden - ideal für die schnelle, leichte Feierabendküche. 

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in kochendem Salzwasser in ca. 1 Minuten garen. Kalt abschrecken, abtropfen lassen und mit dem Öl vermischen.

2

Gurke waschen, Karotten schälen, beides putzen und klein würfeln. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Portionen
375{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gKonjaknudeln
Salz
1{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} ELSesamöl
1{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}}Gurke
2{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}}Karotten
125{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} gFrühlingszwiebeln

Du hast noch keinen Zugang? Jetzt 14 Tage gratis testen,
dann nur 2,49€/Monat im Jahresabo

  • Jetzt schnell & gesund abnehmen
  • Tausende Rezepte & Ernährungspläne für Dein gesundes Ich
  • Abnehmen ohne Verzicht durch die Lowcarb-Methode
  • 400.000 Fans können nicht irren!
  • Individuelle Ernährungspläne von Profis erstellt
  • Coaching-Tipps für gesunde Ernährung
  • Komfortable App für iOS und Android
  • Vollzugriff auf das ganze Angebot
Jetzt 14 Tage gratis testen
Schon Mitglied?

Du hast eine Frage, eine Anregung oder eine Wunsch? Dann schreib uns! Wie melden uns so schnell wie möglich bei dir.
Dein Team von LowCarb.de

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch