Selbstgemachter Ketchup
1g

Selbst­ge­mach­ter Ketch­up

  • 1 Std.
  • 4 Gläser (á ca. 250 ml)
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
  •  

Ketchup ist eine echte Zuckerfalle und gekauft nicht für Low Carb geeignet. Weil du aber nicht darauf verzichten sollen musst, haben wir hier eine fast kohlenhydratfreie Variante für dich. Das Beste: Er schmeckt nicht nur besser als ein Fertigprodukt, sondern enthält auch nur gesunde Zutaten. So kannst du ohne schlechtes Gewissen zugreifen. Familie und Freunde werden das Rezept haben wollen!

Zubereitungsschritte

1

Tomaten waschen, vom Strunk befreien und grob klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln.
Beides in einem Top im heißen Öl 4-5 Minuten anschwitzen. Piment, Lorbeerblatt und gewaschenen Thymian zugeben, kurz mit angehen lassen, dann die Tomaten zugeben. Alles 15-20 Minuten köcheln lassen.

2

Birkenzucker, Senfpulver und Essig unterrühren und die Mischung in weiteren 10-15 Minuten sämig einköcheln lassen. Das fertige Ketchup durch ein feines Sieb streichen, erneut kurz aufkochen lassen und mit Salz abschmecken. In saubere, heiß ausgespülte Gläser mit Bügelverschluss füllen und gut verschlossen abkühlen lassen.

Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Gläser (á ca. 250 ml)
1,5 kgTomaten
1{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}}Zwiebel
2{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}}Knoblauchzehen
2{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} ELOlivenöl
4{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}}Pimentkörner
1{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}}Lorbeerblatt

Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt einfach gratis testen!

  • Hunderte Low Carb-Rezepte
  • Ernährungspläne von Profis erstellt
  • Individuelle Wochenpläne
  • Tipps für gesunde Ernährung
  • Komfortable App für iOS und Android
  • Alle Ausgaben des Low-Carb-Magazins gratis lesen
  • Vollzugriff auf das ganze Angebot
Jetzt 14 Tage gratis testen
Schon Mitglied?

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch