Frühstücks-Spiegelei mit Wurst
6g

Früh­stücks-Spie­ge­l­ei mit Wurst

  • 20 Min.
  • 4 Personen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
  •  

Ein gutes Low Carb-Frühstück muss nicht kompliziert sein. Und ein Spiegelei geht einfach immer. Dazu kommen Zwiebeln und Wurst in die Pfanne, etwas Dill on top und Ketchup. Fertig ist dein herzhaftes Frühstück. Eine Scheibe selbstgebackenes Samenbrot als Beilage?

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Ein Viertel davon pro Portion in einem Pfännchen in 1 EL heißem Öl goldbraun rösten. Herausnehmen, dann je 2 Wurstscheiben in der Pfanne auf einer Seite goldbraun anbraten. Wenden, beiseiteschieben und je 2 Eier in die Pfanne aufschlagen. Mit den Zwiebeln bestreuen, mit Pfeffer würzen und zu Spiegeleiern braten. Auf diese Weise alle 4 Portionen zubereiten.

2

Den Dill abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und hacken. Über das Frühstück streuen und mit Ketchup garniert servieren.

Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Personen
1{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}}Zwiebel
4{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} ELPflanzenöl
8{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} ScheibenBrühwurst, z.B. Lyoner
8{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}}Eier
3{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} StieleDill
4{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} ELKetchup, zuckerreduziert

Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt einfach gratis testen!

  • Hunderte Low Carb-Rezepte
  • Ernährungspläne von Profis erstellt
  • Individuelle Wochenpläne
  • Tipps für gesunde Ernährung
  • Komfortable App für iOS und Android
  • Alle Ausgaben des Low-Carb-Magazins gratis lesen
  • Vollzugriff auf das ganze Angebot
Jetzt 14 Tage gratis testen
Schon Mitglied?

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch