Blumenkohl-Couscous mit Kürbis
24g

Blu­men­kohl-Cous­cous mit Kür­bis

  • 35 Min.
  • 4 Personen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}

Zubereitung

  •  
1

Für das Kürbispüree Hokkaido waschen, entkernen, würfeln und in Salzwasser ca. 15 Minuten weich garen.

2

Für den Couscous Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Kürbis waschen, entkernen und mit Blumenkohl in einem Standmixer fein zerkleinern. In eine große Schüssel umfüllen. Petersilienblättchen fein hacken. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten.

Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Personen
Für den Blumenkohl-Couscous
800{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gBlumenkohl
100{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} gHokkaidokürbis
4{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} StängelPetersilie
50{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} gKürbiskerne
Für die Soße
1{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}}Zitrone
10{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} gDattelsirup
1{{ingredients[6].amount.toString().replace(".", ",")}} TLSalz
Pfeffer
Für das Kürbispüree
600{{ingredients[8].amount.toString().replace(".", ",")}} gKürbis
40{{ingredients[9].amount.toString().replace(".", ",")}} mlKürbiskernöl
0,5 TLSalz
0.25{{ingredients[11].amount.toString().replace(".", ",")}} TLCayennepfeffer
1{{ingredients[12].amount.toString().replace(".", ",")}} Prisefrisch geriebene Muskatnuss

Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt einfach gratis testen!

  • Hunderte Low Carb-Rezepte
  • Ernährungspläne von Profis erstellt
  • Individuelle Wochenpläne
  • Tipps für gesunde Ernährung
  • Komfortable App für iOS und Android
  • Alle Ausgaben des Low-Carb-Magazins gratis lesen
  • Vollzugriff auf das ganze Angebot
Jetzt 14 Tage gratis testen
Schon Mitglied?

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch