Grünkohl mit Kasseler, Speck und Mettwürstchen
Foto: © StockFood / Westermann & Buroh Studios
14gKH

Grün­kohl mit Kas­se­ler, Speck und Mett­würst­chen

  • 2 Std.
  • 4 Portionen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
  •  

Das Grünkohlessen ist eine Tradition in Teilen Norddeutschlands und wird ganz klassisch mit Kasseler, Speck und Mettwürstchen serviert. Auf die kohlenhydratreichen Kartoffeln verzichten wir hier. Solltest du sie vermissen, kannst du dir stattdessen Kohlrabi oder Kürbis als Beilage zubereiten. Der würzig-süßliche Geschmack des Grünkohls passt wunderbar zu den deftigen Fleischvarianten. Für eine vegetarische Variante kannst du Räuchertofu nehmen. Wie du ihn richtig lecker zubereitest, erklären wir dir in unserem Artikel über Tofu

Zubereitungsschritte

1

Den Grünkohl putzen, die Blattrippen herausschneiden, die Blätter waschen und in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2

Die Zwiebeln schälen und klein würfeln. Das Schmalz in einem großen weiten Topf erhitzen und die Zwiebeln darin hell anschwitzen. Den Kohl grob hacken und zugeben.

Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Portionen
1200{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gGrünkohl
Salz
3{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}}Zwiebeln
30{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} gGänseschmalz, oder Butterschmalz
250{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} gdurchwachsener Räucherspeck
2{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}}Lorbeerblätter

Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt einfach gratis testen!

  • Hunderte Low Carb-Rezepte
  • Ernährungspläne von Profis erstellt
  • Individuelle Wochenpläne
  • Tipps für gesunde Ernährung
  • Komfortable App für iOS und Android
  • Alle Ausgaben des Low-Carb-Magazins gratis lesen
  • Vollzugriff auf das ganze Angebot
Jetzt 14 Tage gratis testen
Schon Mitglied?

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch