Weihnachtliche Kabeljausuppe mit Shiitake
Foto: © StockFood / Castilho, Rua
15gKH

Weih­nacht­li­che Ka­bel­jau­sup­pe mit Shi­ita­ke

  • 25 Min.
  • 4 Portionen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
  •  

Ein Weihnachtsmenü kann Magen und Kohlenhydratkonto ganz schön überlasten. Mit etwas Planung kannst du dein Menü aber ganz entspannt genießen. Diese Fischsuppe zum Beispiel könnte in diesem Jahr die Vorspeise sein. Sie ist ohne großen Aufwand gekocht und schmeckt dank Safran, Lorbeeren und Anis besonders festlich. Der eiweißreiche Kabeljau ist ein Liebling der Low Carb-Küche und äußerst fettarm, dazu gesellen sich bekömmliche Gemüsesorten. Danach ist also noch reichlich Platz für die nächsten zwei Low Carb-Gänge.

Zubereitungsschritte

1

Die Karotten, Sellerie und Zwiebel schälen, alles fein stifteln bzw. in feine Streifen schneiden. Zusammen in einem heißen Topf im Öl glasig anschwitzen.

2

Mit dem Fond angießen. Mit Salz, Pfeffer, Anis und Safran würzen, das Lorbeerblatt zufügen und aufkochen lassen.

Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Portionen
2{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}}Karotten
150{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} gKnollensellerie
1{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}}Zwiebel
2{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} ELPflanzenöl
1{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} MspAnis
800{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} mlFischfond, oder Gemüsefond

Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt einfach gratis testen!

  • Hunderte Low Carb-Rezepte
  • Ernährungspläne von Profis erstellt
  • Individuelle Wochenpläne
  • Tipps für gesunde Ernährung
  • Komfortable App für iOS und Android
  • Alle Ausgaben des Low-Carb-Magazins gratis lesen
  • Vollzugriff auf das ganze Angebot
Jetzt 14 Tage gratis testen
Schon Mitglied?

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch