Rinderragout mit Rote Bete
Foto: StockFood / Gräfe & Unzer Verlag / Neubauer, Mathias
11gKH

Rin­der­ra­gout mit Rote Bete

  • 2 Std. 50 Min.
  • 4 Portionen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
  •  

Dieses Rinderragout mit Rote Bete ist einfach perfekt für die Low Carb-Erährung - wenig Kohlenhydrate, viel Eiweiß und viele Vitamine! Ein Rinderragout braucht zwar lange im Ofen, aber die Vorbereitung dafür ist einfach und schnell erledigt. Das Fleisch in einem Schmortopf kurz anbraten, Zwiebeln anschwitzen, Rote Bete, Brühe und Gewürze dazugeben und ab in den Ofen damit. Schon bereitet sich der Braten wie von selbst zu!

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Fleisch trocken tupfen und in 3-4 cm große Würfel schneiden.

2

Rote Bete schälen und ca. 2 cm groß würfeln. Die Zwiebeln schälen und hacken. Den Knoblauch abziehen und fein würfeln.

Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Portionen
1{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} kgRindfleisch, zum Schmoren (Gulasch)
2{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} ELPflanzenöl
300{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} gRote Bete
2{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}}Zwiebeln
1{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}}Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer

Du hast noch keinen Zugang? Jetzt 14 Tage gratis testen,
dann nur 2,49€/Monat im Jahresabo

  • Jetzt schnell & gesund abnehmen
  • Tausende Rezepte & Ernährungspläne für Dein gesundes Ich
  • Abnehmen ohne Verzicht durch die Lowcarb-Methode
  • 400.000 Fans können nicht irren!
  • Individuelle Ernährungspläne von Profis erstellt
  • Coaching-Tipps für gesunde Ernährung
  • Komfortable App für iOS und Android
  • Vollzugriff auf das ganze Angebot
Jetzt 14 Tage gratis testen
Schon Mitglied?

Du hast eine Frage, eine Anregung oder eine Wunsch? Dann schreib uns! Wie melden uns so schnell wie möglich bei dir.
Dein Team von LowCarb.de

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch