Low Carb Panaden - die wichtigsten Zutaten und einfache Rezepte

Du liebst paniertes Essen wie Schnitzel, Fischstäbchen, Pommes oder Mozzarellasticks? Mit ein paar Tricks und den richtigen Zutaten kannst du diese und andere Köstlichkeiten in Panade auch im Rahmen deiner Low Carb-Diät genießen. Das Schlüsselwort ist: Selbermachen! Denn die Carbs aus Paniermehl auf Weizenbasis und Kalorien aus Zusätzen in Fertigpanaden brauchst du echt nicht. Stattdessen bedienst du dich gesunder Low Carb-Zutaten und wirst entdecken, wie viele leckere Varianten für Panaden es gibt. Wir erklären dir, welche Lebensmittel du brauchst und wie deine Low Carb-Panade gelingt. 

Wie mache ich Low Carb-Panaden?

Das ist gar nicht so schwer, wie es klingt. Auch ohne die klassischen Semmelbrösel gelingen dir mit Ersatzzutaten knusprige, würzige Low Carb-Panaden. Und die sind nicht nur genauso lecker, sondern viel gesünder als die 08/15-Mischung aus Weizenmehl, Eiern, Fett und Gewürzen. Hast du einmal auf Low Carb umgestellt, sind die Basiszutaten für knusprige Panaden ohnehin im Schrank und du kannst mit ihnen verschiedene Varianten ausprobieren.

Welche Zutaten brauche ich für Low Carb-Panaden?

Du wirst sehen, Low Carb-Panaden lassen dich richtig kreativ werden und verhelfen deinen Gerichten zu neue Geschmackskombinationen. Hier eine Liste mit Lebensmitteln, die du für deine Low Carb-Panierstation zuhause haben solltest:

Als Mehlersatz: 

  • Mandelmehl (bekommst du bei uns im Shop)
  • Gemahlene oder gehackte Mandeln
  • Leinmehl
  • Sojamehl

Für den Knuspereffekt:

  • Sojaflocken
  • Soja Crispies (im Low Carb-Shop erhältlich)
  • Kokosflocken
  • Amaranth, gepufft

Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt einfach gratis testen!

  • Hunderte Low Carb-Rezepte
  • Ernährungspläne von Profis erstellt
  • Individuelle Wochenpläne
  • Tipps für gesunde Ernährung
  • Komfortable App für iOS und Android
  • Alle Ausgaben des Low-Carb-Magazins gratis lesen
  • Vollzugriff auf das ganze Angebot
Jetzt 14 Tage gratis testen
Schon Mitglied?

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch