Kürbis mit Spinat und Kichererbsen
Foto: © StockFood / Cazals, Jean
25gKH

Kür­bis mit Spi­nat und Ki­cher­erb­sen

  • 40 Min.
  • 4 Portionen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
  •  

Halloween ist vorbei, aber der Kürbis steht immer noch rum? Du willst ihn unbedingt verwerten, aber hast keine Lust auf noch ein Kürbisbrot oder die 30. Kürbissuppe dieses Jahres? Dann ist dieses Rezept perfekt für dich, wenn du es dir einach machen willst. Mit wenigen, aber geschmackvollen Zutaten zauberst du im Nu diesen Eintopf aus Kürbis, Spinat und Kichererbsen. Die Walnüsse kannst du übrigens auch trocken in einer Pfanne rösten. So bekommst du noch mehr Aromen für dein gesundes Eintopf-Topping.

Zubereitungsschritte

1

Den Kürbis waschen, entkernen und in 2x2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Kichererbsen abgießen und abtropfen lassen. Die Nüsse grob hacken.

2

Zwiebeln und Knoblauch in heißem Öl andünsten. Den Kürbis zufügen und unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Minuten mitdünsten.

Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Portionen
500{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} gHokkaidokürbis
1{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} kleineZwiebel
1{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}}Knoblauchzehe
4{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} Handvollfrischer Blattspinat, ca. 150 g
150{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} gKichererbsen, Dose
60{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} gWalnusskerne

Du hast noch keinen Zugang?

  • Jetzt schnell & gesund abnehmen
  • Tausende Rezepte & Ernährungspläne für Dein gesundes Ich
  • Abnehmen ohne Verzicht durch die Lowcarb-Methode
  • 400.000 Fans können nicht irren!
  • Individuelle Ernährungspläne von Profis erstellt
  • Coaching-Tipps für gesunde Ernährung
  • Komfortable App für iOS und Android
  • Vollzugriff auf das ganze Angebot
Jetzt starten
Schon Mitglied?

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch