Marzipankartoffeln selber machen
Foto: Carsten Maier & Farina Terhaag
0gKH

Ma­r­zi­pan­kar­tof­feln sel­ber ma­chen

  • 30 Min.
  • 25 Stück
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
  •  

Ein Winter ohne Marzipankartoffeln? Ohne uns! Daher haben wir ein Rezept für dich entwickelt, das ohne Zucker auskommt und somit Low Carb ist. Für die Marzipankartoffeln stellst du dein eigenes Marzipan mit Pudererythrit her. Hört sich kompliziert an, ist es aber gar nicht. Die Basis bilden gemahlene Mandeln, von denen wir im Low Carb-Club ohnehin riesen Fans sind. Etwas Fett und Bittermandelaroma dazu und das wars auch schon. Den leichten, braunen Überzug verleiht die kleinen Kullerbällchen eine kleinen Prise Kakao.

Zubereitungsschritte

1

Mandeln mit Puder-Erythrit in einer Schüssel vermengen. Butter oder Kokosöl in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle schmelzen. Fett, Wasser und Mandel-Aroma in die Schüssel geben und mit den Mandeln verkneten.

2

Aus der Masse kleine Marzipankugeln formen. Beim Formen die Hände leicht mit Kakao bestäuben.

Tipp

Wenn du statt Butter Kokosöl verwendest, sind deine Marzipankugeln sogar vegan.


    Zutaten

    Für 25{{recipe_quantity_value}} Stück
    200{{ingredients[0].amount.toString().replace(".", ",")}} ggemahlene Mandeln
    100{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} gPudererythrit
    3-4{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} TropfenBittermandel-Aroma
    1{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} ELButter oder Kokosöl
    2{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} TLKakaopulver, entölt, zuckerfrei

    Nährwerte (Pro 1 Stück)

    0.4 g
    KH
    2 g
    Eiweiß
    5 g
    Fett
    54
    Kalorien

    Laktosefrei

    Glutenfrei

    Vegetarisch

    Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

    Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

    Absenden
    Meine Kochbücher
    Neues Kochbuch