Hummus mit Roter Bete auf Radiccio
25g

Hum­mus mit Ro­ter Bete auf Ra­dic­cio

  • 40 Min.
  • 4 Personen
Ø {{total_rating.toFixed(2).toString().replace(".", ",")}}
{{rating_info}}
  •  

Hummus ist unser treuer Helfer bei Heißhunger auf Deftiges. Die Creme aus eiweißreichen Kichererbsen versorgt dich mit sättigenden Ballaststoffen und passt super zu Rohkoststicks (z.B. Möhren, Gurken, Kohlrabi). In diesem Fall wird es fruchtig-süß: Mit Rote Bete, Ziegenfrischkäse und Granatapfel auf Raddiccio kommt Abwechslung und Farbe auf den Teller!

Zubereitungsschritte

1

Den Radicchio waschen und trocken tupfen. Rote Bete schälen, grob würfeln und in wenig kochendem Wasser ca. 30 Min. garen, bis sich die Rote Bete leicht einstechen lässt. Abtropfen und abkühlen lassen.

2

Rote Bete, Granatapfelmelasse, Ziegenfrischkäse, abgetropfte Kichererbsen und Tahin im Mixer cremig pürieren, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Kreuzkümmel abschmecken.


Zutaten

Für 4{{recipe_quantity_value}} Personen
2-3Radicchioblätter

250{{ingredients[1].amount.toString().replace(".", ",")}} gRote Bete

30{{ingredients[2].amount.toString().replace(".", ",")}} mlGranatapfelmelasse oder Sirup

150{{ingredients[3].amount.toString().replace(".", ",")}} gZiegenfrischkäse

150{{ingredients[4].amount.toString().replace(".", ",")}} gKichererbsen (Dose
)
2{{ingredients[5].amount.toString().replace(".", ",")}} ELTahin, (Sesampaste)


Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt einfach gratis testen!

  • Hunderte Low Carb-Rezepte
  • Ernährungspläne von Profis erstellt
  • Individuelle Wochenpläne
  • Tipps für gesunde Ernährung
  • Komfortable App für iOS und Android
  • Alle Ausgaben des Low-Carb-Magazins gratis lesen
  • Vollzugriff auf das ganze Angebot
Jetzt 14 Tage gratis testen
Schon Mitglied?

Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreibe uns. Wir melden uns in Kürze bei Dir.

Bitte wirf vorher einen kurzen Blick in unsere FAQ - dort findest du Antworten auf viele Fragen.

Absenden
Meine Kochbücher
Neues Kochbuch